Rollcontainer

Beschreibung Rollcontainer

Schuttmulden
Unsere Schuttmulden sind vielseitig einsetzbar und mehr als doppelt so gross wie herkömmliche Mulden. Dank des abklappbaren und befahrbaren Rückladens können Kleinbagger, Dumper, Werkzeugwagen, Walzen, etc. schnell und sicher (Rampen überflüssig) aufgeladen werden. Selbverständlich eignen sich unsere Schuttmulden vorzüglich zum Transport von Schutt, Humus und Abbruchmaterial.

Grossraummulden
Unsere Grossraummulden mit 20, 30 und 40 m3 Inhalt sind ideal für den Transport von spezifisch leichten Gütern wie  Zuckerrüben, Kartoffeln, Getreide, Schüttgütern, Schrott, Sperrgut, Haus- und Industriemüll, Holzabbruch,Holzschnitzel, Holzspänen,Sägemehl, etc.

Presscontainer
Für die Entsorgung von Industriebetrieben mit dem Anfall von grossem Mengen sind Presscontainer oder selbstpressende Container die wirtschaftlichste Lösung.

Spezialcontainer
Für jedes Ihrer Transportprobleme lässt sich derideale Container finden. Von den vielen bereits konstruierten Spezialcontainern sien hier einige erwähnt:

  • Baumaterialcontainer
  • Werkstattcontainer
  • Mannschaftscontainer
  • Holzspänecontainer
  • Container für verbrauchten Sandstrahlsand

 

Technische Daten Rollcontainer

 

Rollcontainer(RT)

Typenbezeichung Nutzbarer Inhalt (m3) Leergewicht (kg) Aussenmasse (mm)
L B H
RT10 bis 10 1850 5700 2300 900
RT10 bis 10 2100 5750 2500 900
RT20 bis 20 2100 6200 2300 1750
RT30 30 2500 6700 2500 2250
RT40 40 2900 6700 2500 2600

Palette P7

Typenbezeichung Nutzbarer Fläche (m2) Leergewicht (kg) Aussenmasse (mm)
L B H
RT10 17 2600 7200 2400 300
Gesamtgewicht 32 Tonnen
Nutzlast

20 Tonnen

Bestimmungen für Benützung von Rollcontainern

  1. Überzeit und Nachtarbeit, die auf Veranlassung des Kunden entstehen, werden gemäss dem jeweils gütigen Nebengebührentarif des ASTAG-Nahverkehrtarifes verrechnet.

  2. Kadaver oder Stoffe die verwesen, Chemikalien oder andere das Grundwasser gefährdende Abfälle und explosive Materialien dürfen NICHT in den Containern deponiert werden. (Keine 200 l Fässer)

  3. Der Besteller haftet für Schäden, die wegen unsachgemässer Behandlung der Behälter entstehen (z.B. Verbrennen von Materialien in den Containern oder deren unmittelbarer Nähe; Farbschäden, verursacht durch ätzende oder säurehaltige Materialien, Klebstoffe, Beton etc.)

  4. Schäden die durch Anweisung des Kunden auf privaten Grundstücken oder innerhalb von Baustellen verursacht werden, gehen zu Lasten des Kunden.

  5. Das Signalisieren, das Beleuchten und das Abdecken der Container ist Sache des Kunden.

  6. Das Überladen der Fahrzeuge ist nach den Bestimmungen des Strassenverkehrgesetzes verboten. die Container dürfen NICHT mit spezifisch schwerem Material überladen werden. Für sämtliche Folgen der Gewichtsüberschreitung haftet der Verursacher.

     

 

Fahrzeug 19:

Fahrzeug 21:

Fahrzeug 22:

Fahrzeug 24:

Fahrzeug 25:

Aktuelle Seite: Start Unsere Flotte Rollcontainer